EWIGKEITSGASSE TV


Seit März 2019 sind der Kunstraum Ewigkeitsgasse und Welt&Co/Kulturverein mit einer monatlichen Magazinsendung beim Community-Kanal OKTO TV "on air."

OKTO kann auf mehrere Arten empfangen werden:
Via Kabelfernsehen: österreichweit ist OKTO über A1 TV und Magenta empfangbar; in Niederösterreich und dem Burgenland via kabelplus.
Terrestrisch: im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlandes via  DVB-T2 | simplyTV.
Weltweit via Internet (Livestream & TV-Programm)

Bereits ausgestrahlte Beiträge sind hier verfügbar:
Im YouTube-Kanal der Ewigkeitsgasse
In der OKTOthek


EWIGKEITSGASSE. Kultur aus dem Kunstraum.
Ausgabe Silvester 2019
31. 12. 2019, 20:00 bei
OKTO TV.

Zwei Lesende und ein Trio - Text und Musik, das sind die Schwerpunkte der letzten Ausgabe des Jahres 2019 unseres TV-Magazines.

Texte von Mary Mischitz

Die in Klagenfurt beheimatete Autorin Mary Luiza Mischitz liest aus eigenen Texten, rund um den Themenbereich "Chroniken eines Flüchtlings."

Für Garderobe keine Haftung

Der Wiener Autor Harald Pesata liest Texte aus seinem Bestseller "Für Garderobe keine Haftung." Das Buch ist im Verlagshaus Hernals erschienen. Siehe auch hier.

TRIO SÜD

Für den musikalischen Rahmen der letzten Ewigkeitsgasse-Ausgabe des Jahres sorgen drei Kärntner: TRIO SÜD, bestehend aus Michael Erian, Primus Sitter und Heinrich Werkl. Das Konzert wurde im November des Jahres im Kunstraum Ewigkeitsgasse aufgezeichnet.