EWIGKEITSGASSE TV


Seit März 2019 sind der Kunstraum Ewigkeitsgasse und Welt&Co/Kulturverein mit einer monatlichen Magazinsendung beim Community-Kanal OKTO TV "on air."

OKTO kann auf mehrere Arten empfangen werden:
Via Kabelfernsehen: österreichweit ist OKTO über A1 TV und Magenta empfangbar; in Niederösterreich und dem Burgenland via kabelplus.
Terrestrisch: im Großraum Wien sowie in Teilen Niederösterreichs und des Burgenlandes via  DVB-T2 | simplyTV.
Weltweit via Internet (Livestream & TV-Programm)

Bereits ausgestrahlte Beiträge sind hier verfügbar:
Im YouTube-Kanal der Ewigkeitsgasse
In der OKTOthek


EWIGKEITSGASSE. Kultur aus dem Kunstraum.
Ausgabe #28 - September 2021
Erstausstrahlung: 21. 9. 2021, 21:05 bei OKTO TV.

Die Themen

Die 28. Ausgabe der EWIGKEITSGASSE ist dem Kärntner Autor Horst Dieter Sihler gewidmet, mit den nachfolgenden Beiträgen:

Bilder einer verlorenen Landschaft

"Bilder einer verlorenen Landschaft" ist ein Kurzfilm von Chris Haderer nach dem Buch "Haus im Sommer. Klagenfurter Vorstadtpoesie" (erschienen im Wieser Verlag) von Horst Dieter Sihler. Der Film wurde im Sommer beim K3-Filmfestival/Kinosommer Villach uraufgeführt und interpretiert das Buch mit neuen Bildern (TV-Premiere).

Aufbruch '77

Ein Gespräch mit Horst Dieter Sihler über die ersten österreichischen Filmtage in Velden im Jahr 1977, aus denen über die Jahre das Grazer DIAGONALE-Filmfestival wurde

Mein Kino des 20. Jahrhunderts

Buchpräsentation und Lesung aus "Mein Kino des 20. Jahrhunderts" (erschienen im Wieser Verlag) von Horst Dieter Sihler, in dem der ehemalige Filmjournalist über seine cineastischen Erinnerungen schreibt. Die Lesung wurde im Musil-Haus in Klagenfurt aufgezeichnet

Wolfgang Puschnig

Ein Jahr nach dem Tod des österreichischen Pianisten und Komponisten Uli Scherer fanden sich im Jahr 2019 Freunde und Wegbegleiter unter der Regie des Musikers Wolfgang Puschnig in Villach zu einem Gedächtniskonzert zusammen. In der Sendung stellt Wolfgang Puschnig die neu erschienene CD "Uli Scherer - Memorial Concert" vor.

 

Das Schlußwort zur September-Sendung: Im Rahmen der Kritischen Literaturtage in der Brunnenpassage am Wiener Yppenplatz lesen Evelyn Bubich und Alfred Woschitz aus dem Text HEUTE MORGEN IM HEUTE.

Alfred Woschitz & Evelyn Bubich

Vergangene Sendungen ...

... finden Sie auch hier.