GERAHMTE ZEIT

GERAHMTE ZEIT
Interdisziplinäres Kunstprojekt von Anita Wiegele
Ausstellung, Lesung und Performance

Uraufführung am Donnerstag, den 17. September 2020 19:00 Uhr in der galeriefreihausgasse in Villach, im Rahmen von: frei HAUS und zeit-cas-tempo, dem 2. interdisziplinären Kulturprojekt des Kunstvereines Kärnten 2020

Konzept, Text und Idee: Anita Wiegele
Videoproduktion und Stimme: Chris Haderer
Performance: Josef Ka
Projektkoordination und Gesamtleitung: Alfred Woschitz

Teaser: Chris Haderer
Sound-Score: Andreas Winterer

Mit freudlicher Unterstützung Kunstverein Kärnten, galerie freihausgasse und Verein Welt&Co/Kulturverein Wien.

 

Teaser GERAMTE ZEIT

Projektbeschreibung

„GERAHMTE ZEIT“
Stark beeinflusst vom alltäglichen Weltgeschehen, erwächst die Vorstellung, wie es wohl wäre, würden sich alle Menschen verwechselbar gleichen. Du wie ich. Der hinter und der neben uns. Der vor uns, alle rund um uns und alle gleich! Aber ist es nicht ein Leichtes sich hinter einer solchen Anonymität zu verstecken? Durch Wachsamkeit können wir die Menschen erkennen, die sich von uns unterscheiden. All jene die die unsere Sprache nicht verstehen und die Töne unserer Lieder nicht treffen, ihnen gilt unsere ganz besondere Aufmerksamkeit. Einem Aufbäumen gleich, gilt es exakt hinzuschauen, um in unserer gemeinsamen Verantwortung, die an uns geborgte Erde lebendig zu hinterlassen. Jeder nach seiner Bestimmung. Abstrakte Bilder lassen Assoziation zur Natur, der Welt, der Materie, dem Körper als Instrument und dem Gesellschaftskonstrukt zu.

Biografie Anita Wiegele

Geboren 1964 in Villach/Österreich, freischaffende Künstlerin, Autorin und Performerin.
Studienabschluß Freie Akademie der Bildenden Künste und Literatur-Kärnten.
Mitglied Kunstverein Kärnten und Illustratorin von Buchprojekten.
2013/2014 Arbeit am interdiziplinären Kunstprojekt "Kopfverklebung". Ausstellungtätigkeit in Österreich sowie in Italien und Deutschland. Buch "Kopfverklebung-ein Prozess&"; Verlagshaus Hernals, Wien 2016 und "Wolkenköpfe"; Verlag SchriftStella 2017

Biografie Chris Haderer

Autorentätigkeit seit Mitte der 80er-Jahre, sowohl als Journalist wie auch als Verfasser von Prosatexten. Radiogestalter für Ö1 und Radio Orange 94.0/Radio Augustin. 10 Jahre Leitender Redakteur der Technologie-Beilage von Medianet. Mitarbeit bei mehreren TV-Dokus an der Kamera und in der Redaktion. Regie der ORF2-Doku "Elsie Slonim - Meine ersten 100 Jahre." Regie der monatlichen OKTO.tv-Sendung "Ewigkeitsgasse. Kultur aus dem Kunstraum."

Biografie Josef Ka

Josef Ka ist eine russische Künstlerin, die sich hauptsächlich auf ortsspezifische bildende Kunst und Performancekunst konzentriert. Sie hat eine tiefe und anhaltende Beziehung zu einer Vielzahl von Tanzformen und Tanztraditionen - vom klassischen Ballett über Butoh bis hin zum Flamenco - und lässt sich oft von ihrer persönlichen Geschichte und ihren Erfahrungen inspirieren, kombiniert mit einer direkten Auseinandersetzung mit dem Hier und Jetzt des Lebens wie sie es lebt. Zwei häufig wiederkehrende Themen in ihrer Arbeit sind Glück und Zeit.

Behind the scenes ... (Album)